Monatsarchive: Januar 2012

himmlische Harmonie

Es drängt immer wieder, gegen seichte und flache Auffassungen von ‚Harmonie’ anzugehen. Auffassungen, in denen sie vorwiegend als Glättung und Einebnung von Widersprüchen und Dissonanzen erscheint. Denn das ist leider auch heute noch immer der verbreitete und wenig bestrittene Begriff … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

selbstreflexiv

„Wenn dir jemand begegnet, an dem du aus irgendeinem Grunde Anstoß nimmst, bilde dir ein, du sähest in einen Spiegel und erblicktest darin nicht die andere Person, sondern dich selbst.“ * Die wunderbare Gabe oder Fähigkeit der Nächstenachtung (manchmal auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Epigramme

„deiloi hoi deinoi“, „verzagt sind die Schrecklichen“, lautet ein antikes Epigramm. Es geht auf die Menschen, die in der sophokleischen Tragödie als deinoi , als Schreckliche eingeschätzt werden. Warum jedoch sind sie verzagt? Weil der große, der dauernde Schrecken, den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Gefühle und Gedanken

Es gibt Gefühle, die mächtig aufragen und auftragen und dann – das entspricht nun einmal ihrer Natur – wieder zurücktreten in die unbegreifliche Quelle, aus der sie aufgestiegen sind. Nach ihrem Erblassen bleibt, gleichsam ihr Skelett, ein bleicher Gedanke, der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Schwermut

Die alten Naturforscher haben herausgefunden, dass die Schwermut als zäher und dickflüssiger Strom aus der Milz in den Blutkreislauf fließt. Es handelt sich um keine sichtbare oder messbare Substanz, aber umso fühlbarer und beobachtbar sind die Wirkungen, die dieser schwere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Wolkengang

In biblischer Sprache bindet sich an das Bild der Wolke Verheißung. In der Dürrezeit bringt sie Regen. Sie steigt, auf Gebet hin, überm Horizont auf, erst klein wie eine Kinderhand, um sich dann über den ganzen Himmel zu breiten und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

noch nie gesehen

„Ein Mensch, der sich noch nie gesehen hat.“ * Von wem redet hier der Autor? Von einem anderen oder von sich selbst? Offensichtlich schaltet / scheidet er Spiegel, reflektierende Oberflächen und dergleichen grundsätzlich aus. Er erkennt sie nicht an als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Service

Karyatiden bringen ES auf dem Tablet

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

erfunden

Erfindung lehrt. Das ist der außerordentliche Sinn, den sie gibt. Vielleicht sagt man besser: den sie verleiht. Denn nach einiger Zeit nimmt sie ihn zurück. Als Erfinder hast du keinen Anspruch auf diesen Sinn. Du hast ihn nicht erfunden. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Klappkartengruß von Fred

„Freundlicher … … geht es hier zu … … als hinter den Aleuten“ euer Fred

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar