Monatsarchive: Oktober 2016

HIMMEL MALER MEER

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

116 Jahre später

Im Zusammenhang mit der ersten großen Weltausstellung in Paris, an die bis heute der Eiffelturm erinnert, brachten einige französische Zeichner ihre Vorstellungen von einem Leben im Jahre 2000 zu Papier. Die Zeichner sind weitgehend unbekannt geblieben. Aber ihre Phantasien sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

spiritual community

unzählbare Seelen-Geschwister, Nächste und Fernste im Geist, ohne zu wissen, wer, wo und wann sie sind. Anteil aneinander, wissen, dass es sie gibt, und dass sie Gedanken umsonst geben und annehmen, wie Geschenke.

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Unmögliches wagen

Der Mut, Unmögliches zu wagen – das kennzeichnet eigentlich alle, denen es um authentische Kunst(erfahrung) geht. Unsichtbares sichtbar zu machen, wie Paul Klee gesagt hat, dazu gehört eine gewisse Kühnheit. Der antike Bildhauer, der aus einem Marmorblock ein entzückendes Mädchen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Feindschaften

Der Mensch hat keine natürlichen Feinde, nur übernatürliche, sowie sich selbst und seinesgleichen. Aber die haben es in sich! Hätte er die nicht, könnte man beinah in Frieden leben Bleibt als einziger und gemeinsamer Todfeind der Tod  

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

disruptors

Das Internet-Kunstmagazin artsnet news hat eine Liste der Personen aufgestellt, die disruptors genannt werden. Das sind Menschen, die durch Werk und Wirkung in letzter Zeit neue Wege im Kunstbetrieb aufgezeigt, die den Kunstbetrieb selbst gewissermaßen aufgemischt haben. Dazu gehören unter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

lebenslängliche Prozesse

„Künstlerin zu sein bedeutet, unuterbrochen die eigenen Wunden zu heilen, und sie dabei gleichzeitig wieder bloßzulegen.“ Ein merkwürdiger Heilungsprozess, lebenslang wie das Leben … Anettre Messager, *1943 Bild: Histoires des Petites Effigies, 1990, Installation im MOMA, New York

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

mit Gefühl über Gefühle hinaus …

Es ist in der Vergangenheit immer wieder bezweifelt worden, dass eine Malerin, ein Maler in Worten Wesentliches zum fertig gestellten Kunstwerk beizutragen habe. Der Spruch „Maler, male und rede nicht“, klingt noch in den Ohren nach. Zwar hatten die Künstler … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Agnes Martin 3

„Das ist der Weg zur Freiheit Wenn du dir vorstellen kannst, du seist ein Sandkorn, kennst du das Alter der Steine Wenn du dir vorstellst, du seist ein Stein, uralter Stein, von mir abgespalten, lass mich bei dir Schutz suchen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Agnes Martin 2

Meine Arbeit ist Anti-Natur.“ (1992) 285 „Natur ist Eroberung, Besitznahme, Essen, Schlafen, Vermehrung Sie ist nicht ästhetisch, nicht die Art von Eingebung, an der ich interessiert bin Natur ist Kreislauf Wenn du aus dem Kreislauf trittst, hältst du Umschau Du … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar