Monatsarchive: März 2012

Lebensführung

Er hängt eng mit diesem Leben zusammen, das ihn geführt hat. Es hat ihn nicht übel geführt, trotz gelegentlicher Engpässe. Selbst wenn es Gelegenheit dazu gäbe – er würde keine Beschwerde einlegen wegen schlechter Führung. Sterne, Engel, Schicksale führen ebenfalls. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

ans andere Ende der Welt

Es hilft nichts, man muss immerfort ans andere Ende der Welt. Denn dort, und nirgendwo sonst, tauchen die Gedanken auf, die man vergessen hat. Sie schrecken nicht davor zurück, die Welt zu umrunden, entgegen dem Uhrzeigersinn. Sie wandern durch die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Durchbruch

Gabe als ein Drittes das die Tauschverhältnisse durchbricht

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Wassergruft

eine von den alten Wassergrüften im Deistergebirge

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

vor Urzeiten

Episode aus Zeiten als es noch keine Zeit gab

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Parallelwelten 2

In manchen dieser parallelen Welten sind wir mehr zu Hause, in anderen weniger. Die unendlich schwache Erinnerung an gewisse ungewisse Heimatwelten und die dabei enorm stark aufkommende Sehnsucht macht den eigentlichen Unterschied zwischen den Wesen. Es spielt dabei keine Rolle, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

IM G4t

ins Geviert geführt

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Parallelwelten 1

Wir leben nicht in einer einzigen Welt. Es gibt, im Universum verteilt, auf Universen verteilt, unzählige weitere Welten. Einige davon gleichen dieser wie ein Ei dem anderen. Andere sind ähnlich, aber nicht gleich. Identische und nicht identische Welten in allen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Stromwächter

Hüter am Strom

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

man weiß nicht

Man weiß dieses, man weiß jenes. Aber am wenigsten weiß man, was man selbst gefunden hat. Weil es sich aus unbewusster Suche ergibt, die manchmal ein ganzes Leben anhält. Es gehört ins biographische Kontinuum, ein Thema, das einen nicht los … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar