Monatsarchive: August 2012

am See

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

wandern

Die Zeit der Wandervögel und die Wanderlust des ausgehenden 20. Jahrhunderts sind erloschen, die Markierungen abgefalllen, die Wege überwachsen. Aus Wanderwegen sind Irrpfade geworden.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

unterm Kreuz

der gefallene Gehenkte aufgehängt

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

im Gebirg

mit Mühe umme Ecke

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Warte

warte, Weg warte

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

hohe Zeit

in der Ferne geht es auf Mittag zu

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

in der Zeit verrechnet

In wenigen Sekunden kommen wir an. Doch dann könnte es bereits zu spät sein. Inzwischen sind Äonen vergangen. Eine Sekunde, heißt es, entspricht etwa einem Nanoäon.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

liest jemand

liest jemand das, was hier steht – er wisse, es ist durch nichts zu beweisen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Abwehrzauber

Die Landwirte, gerade auch die industrialisierten, lieben ihn mehr und mehr, das uralte Getreide der Mayas, den Mais. Sie pflanzen ihn maschinell und gut gedüngt in ausgedehnten Feldern. Sie schneiden ihn, sobald die Kolben voll ausgereift sind, zur Massentierhaltung nieder. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Wächter

ein berufener Wächter seines Stammes

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar