Monatsarchive: Januar 2018

einschlaf

tür klopft arm greift auf die nacht bleistift fällt aus der hand bein zuckt rücken juckt laute im Haus auf und ab treppensteigen vokale konsonante Geräusche intestinale Trakte es grummelt geräuschvolles Arbeiten tief drinnen fall weit hinter schnell kullernde Augen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Blaukohl, Weißkohl, Wirsing … ein Schlachtfeld, Köpfe rollen zwischen Gehrden und Ronnenberg

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

innehalten

Innehalten bei etwas, das sich schwer sagen lässt. Meistens lassen sich die meisten Dinge nicht sagen. Sie rücken ihr unschlagbares Schweigen entgegen. Es ramponiert. Gerne würde man reden und über eine Sache mehr sagen, als bereits gesagt worden ist. Aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

schweres Verstehen

Reden fällt schwer, wenn man an Stammeln und Stottern gewöhnt ist. Vielleicht lohnt es, für Stotterer und Stammler zu reden. Sie verstehen zufällig. Manchmal verstehen sie nicht und sind zufrieden damit. Wieder einmal – nichts ist passiert.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

das sind SPRÜCHE

An manchen Tagen hat man es lieber verschleiert oder in Watte verpackt. In zehn Jahren wächst man sich über den Kopf. Den goldenen Faden zwischen den Vorderzähnen durchziehen und hinterher spülen. Richte dein Augenmerk niemals auf die Zeit. Sie läuft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

schade …

den Schlaf betritt man nur mit geschlossenen Augen [vielleicht würde man sonst die heraufziehenden Träume klarer sehen, besser erinnern und deuten] wie Blindekuh ist es wie Schlafwandeln im eigenen Traum

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Bekräftigung

wenn dem Kopf die Argumente ausgehen bringt man Fußnoten an zum Beweis denn das Inspirierte allein hat keine Beweiskraft

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

das böse Böse

die Arglosen lässt es in Frieden aber den Argen macht Arg am Ärgsten Ärger

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

mit Geduld

verpuppt – warten aufs Entpuppen (exotische Schmetterlingslarven/-kokons auf Baumrinden und im Brutkasten im Berggarten)

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

unter steinernen Lasten

„hallo, Sie da oben, wie ist Ihr Name, wie war der noch?“ „Oh, hab ich vergessen, ist so lange her – weiß nur noch, was mein Name ist …“ „Sorry, richtig, Frau Karyatide!“

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar