Monatsarchive: November 2010

Ich

ja ich, das Publikum persönlich

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

schalten

ordnen & verwalten

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

keine Konfektion

Jeder Gedanke, auch der kleinste, ist Maßarbeit. Er passt sich der Person an, die ihn durchdenkt. Er steht ihr, er kleidet sie inwendig aus. Aber zweimal getragen und einmal in der Maschine oder unter Leuten – schon läuft er ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

wie hältst du’s mit dir selbst?

Eigenliebe und Selbstachtung vertragen sich a. bestens b. schlecht und recht c. überhaupt nicht (notfalls für vertragen vertagen einsetzen und mit neuem Anlauf versuchen)

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

das Paar

        im Cockpit

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

haben und sein

Unentscheidbar, welcher Drang größer ist, der haben oder der weghaben zu wollen. Erledigt haben wollen – ein starker Gegenzug im Haben. Jede Erledigung – ein kleiner Befreiungsschlag.

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

ein Herakles

grübelnd am Fuß seiner Säulen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Illumen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

zu „irren & verwirren“

Heute geht der erste Teil der Ausarbeitungen zu „irren & verwirren“ nach draußen, nachzulesen in der Sparte „Seiten“ in diesem Blog. Der Titel geht auf eine Ausstellungsidee von Deta Stracke zurück.  Umgesetzt wurde dieses Projekt im Rahmen der monatlichen „4h-art“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Stoffwechsel

Leonardo nennt die Wissenschaft eine zweite Schöpfung mittels des Verstandes, die Malerei eine zweite Schöpfung mittels der Phantasie. So erwächst – könnte sein – eine zweite Natur, die die erste verschlingt um ihrerseits verschlungen zu werden.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar