Beharrung

img_5263.jpg

 

Von der Kraft, die in der Bewegung steckt, ist zu unterscheiden die Kraft, die im Bleiben wirksam ist. Beharrung versus Bewegung, manchmal Trieb versus Hemmung.

Leibniz unterscheidet da wohl zwischen ‚force active’ und ‚force passive’.

Jedenfalls handelt es sich um zwei gegenläufige Strebungen, die aus einander entstehen.

Er ist da und kehrt immer wieder, der Konflikt zwischen dem Wunsch nach Ruhe, nach Bleibe und dem Bedürfnis, bewegt und in Bewegung zu sein.

 

img_5310.jpg

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.