letztlich stimmig

Für Harmonie gibt es weder Messwerte noch Messgeräte.

Sie ist wie ins Ermessen eines Unermesslichen gestellt.

Das mag Leibniz dazu gebracht haben, für eine ultimative Stimmigkeit des Universums zu votieren

in dieser Welt, in der wir ein bloß partikular bleibendes Bewusstsein entwickeln.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.