geweihter Boden

Ja, es gibt sie, die täglichen Pilgerorte, Betstätten, Tauchbäder.
Es gibt sie zum Teil schon lange.
Dennoch treten sie manchmal unvermutet auf, um ahnungslos
betreten und besucht zu werden.
Als wären sie es, die einen aufsuchen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.