beim Floristen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu beim Floristen

  1. Anonymous sagt:

    so zart duftend der tanz der sieben schleier, die wippenden pinkblaugelben blüten. ich denke an gepresste blumen zwischen maichorälen in gesangbüchern, zarte jungmädchentapeten aus längst vergangenen zeiten, bewegte geheimnisse hinter tüllgardinen und den frischen duft der maigärten…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.