zum Teil zuteil

img_2783-kl.jpgTräume erfolgen in Szenerien und Szenen, dem Vernehmen nach manchmal wie Filme, farbig oder schwarzweiß, stumm oder akustisch unterlegt. Es sind Bühnenstücke auf unsicheren Brettern, auf dem schwankenden Bogen einer nur teilweise eingebildeten und nur teilweise jemals erlebten Welt.

Dem Erkenntniswunsch bieten sie seit Anbeginn Stoff.                          Wie Torsi.

Anbeginn kann heißen, so lange es Wachen und Schlaf gibt.

Oder so lange ein Mensch im aufrechten Gang umhergeht und zum Schlafen sich hinlegt und nicht im Stehen schläft wie die Pferde, oder wie die Mauersegler im Flug durch den Luftraum.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.