Belehrungen, aus dem Wald mitgebracht

ein über einen Waldweg gefallener Baum hat nichts zu bedeuten

ein über einen Waldweg  g e l e g t e r Baum bedeutet eine Schranke,
hinter der es mühsam weiter geht –
aber weiter geht es immer

früher, als er gut hören konnte, hörte er im Wald das Rauschen, das über die Bäume fährt;
jetzt, wo er schlechter und schlechter hört, hört er die Stille, über der das Rauschen hingeht wie ein Bach in seinem Bett

wenn der Weg weg ist geht es sich über Nadelwaldboden besser als unter Laubbäumen, unter denen sich gerne viel Grünzeug, Gestrüpp und Dornenranken breit machen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.