Rätselgeber

„Das Deuten eines Satzes – das einzige, was uns von der Beschäftigung mit Orakeln geblieben ist.“ *
Ja, das – und vielleicht noch das Aufgeben, das unwillkürliche (und ungewollte) Stellen von Orakeln.

E. Canetti, Nachträge aus Hampstead, 59

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.