der Jäger

Er kommt von der Jagd nach Hause, streckt die Stiefel unterm Tisch und meint, jetzt bin ich daheim.

Irrtum. Sein Stuhl ist ein Strunk, sein Schreibtisch ein umgestürzter Fels. Seine Stiefel sind Löcher im Waldboden, deren Ränder bis an die Hüften reichen. Er ist niemals daheim.

Zwei Häher kreisen mit alarmierten Stimmen über seinem Kopf. Ein einziger Windstoß hat den grünen Hut hinabgestoßen. Nun geht’s zur Jagd auf den Hut. Die Beine werden aus dem Erdloch geholt. Der Meister bläht die Backen zum Halali. Unter Getöse ab ins Revier.

 

img_2596-kl.jpg

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.