in der Leiter

Wenn die Geste des Lebens erstarrt, wie die Geste des Fotografen zum Bild, dann tritt sie, die betroffene Person, auf Leiter-Sprossen, natürlich erträumt …

img_2010.jpg

 … vielleicht sind alle Leitern erträumt, wenn man bedenkt, die Räume zwischen den Sprossen, drinnen nach draußen und draußen nach drinnen. Und all die durchsichtige Leere dazwischen, verstrebt zum screen, mit Händen gewoben, nicht mit Händen und kaum mit Augen zu fassen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.