Sternbilder

Graphit und Kohle

Jedes Sternbild hat irgendwann seine große Stunde
das ist wie ein Gong der durchs ganze Universum schallt
die den Schall hören
die ihn heraushören aus dem großen Rauschen und dem Gewoge der Sphärenharmonien
das sind auch die Betroffenen
die Konstellation spricht ihnen Geschicke zu
dass zum Beispiel das Füllhorn sich über ihnen ergießt oder dass der Große Wagen sie zur
Kutschfahrt durch die Galaxis einlädt
wenn seine Stunde gekommen ist
dann hebt Herakles seine Keule und schwenkt sie über den Gesegneten
wie Feuerwerk sprüht es aus dem Nebel der Andromeda
wenn sie ihre Sternstunde hat
der Wasserträger und die Schlange feiern gemeinsam
wie Tau kommt es aus ihnen herab und so dicht
dass der Regenbogen sein Spektrum im luftleeren Universum entfaltet.

aus: schwer zu sagen  126  September 2018, 1. September

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.