Gedächtnis

einprägen und löschen
behalten und vergessen sind
beides Gedächtnisleistungen
Erinnerungskunst [Mnemotechnik] wurde bereits
vor zweieinhalbtausend Jahren in der Schule des Pythagoras praktiziert
aber von einer klugen und vorausschauenden Kunst
des Vergessens sind wir noch meilenweit entfernt
„Das Vergessen wird als eine dem Lernen ebenbürtige und nicht weniger notwendige Informationsstrategie angesehen werden müssen“.

Vilém Flusser, Ins Universum der technischen Bilder, 1985, 116

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.