Lebensschwung

Der élan vital beschleunigt uns – sonst kämen wir nie aus unseren Trägheiten heraus, kämen morgens nicht aus dem Bett, abends nicht aus der Wäsche.

Lebensrad, kein Zahnrad.

Eine aus dem aufgerollten Zustand hervorschnellende Feder. Unser Schlaf ist einer auf Federkernbetten.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.