Akanthus

es ist in die antike Ornamentik eingeflossen, seiner Blattform wegen ein Lieblingsgewächs im alten Griechenland –

wobei uns heute die Blütenstände viel stärker beeindrucken als die ebenso regelmäßigen wie bizarren Blattformen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.