glaubwürdiger Kredit

Im Kreditwesen, in Handel und Wandel wird streng unterschieden zwischen Schuldnern und Gläubigern.
Im christlichen Glauben ist dieser Unterschied aufgehoben. Die Gläubigen wissen sich als Schuldner. Sie sind das in jedem Punkt und Augenblick, aber in der Gewissheit, dass auch diese Schulden dem gehören, dem sie selbst gehören. Sie brauchen nichts abzustottern

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.