an fragwürdigem Ort

Du wirst nicht herausbekommen, ob du nicht in diesem Augenblick im Koma liegst oder schwer betäubt auf einer Intensivstation. Vielleicht treibt dich gerade Demenz durch die letzten, augenscheinlich intakt gebliebenen Gedächtnisarchitekturen. Flure und Fluren öffnen sich in ein Weites und Unsichtbares, das noch Halt und Handhabe bietet, weil es ganz und gar aus deinen soliden Imaginationen sich aufbaut. Denn deren Realität hat zugenommen mit dem Schwinden der Wirklichkeiten, die wie Schwaden davongezogen sind und dir keine Kraft mehr entziehen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.