begreifen

‚Begreifen‘ meint nicht „in den Griff bekommen“.

Es ist eher wie befühlen, betasten, auch vom Erfassen unterschieden.

Daher ist ein Begriff als Annäherung zu verstehen, als Annäherung (Approximation) an den Gegenstand, um den es geht.

Begriffe sollten ihren Gegenstand oder Inhalt nicht einschließen, sie sollten ihn anfühlen,  um anschließend sich selbst anfühlen zu lassen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.