verwickelt

Tag für Tag. Es sind verwickelte Dinge und Beziehungen, mit denen man zu tun, ja schlimmer noch: zu rechnen hat.
Da gibt es kein Heraushalten, keinen Ort oder Zustand, der nicht hineingezogen wäre in diese Verwicklungen. Sie sind universell und reichen von Horizont zu Horizont.
Sie bilden Myzele, die sich durch einen hindurchfädeln, ihre Wurzeln anscheinend ins Entlegenste und Unbegreiflichste aussenden. Eine Art Unendlichkeit, die sie nährt, die sie stärkt.
Doch irgendwann kommen sie unvermutet daraus zurück und umgarnen dich, um sich mit Leidenschaft und Strenge in dir zu verknoten.
Du machst das nicht selbst,du bist beteiligt daran.
Was ist da zu machen?

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.