Bedeutungsträger

Menschen sind Bedeutungsträger. Jede Person hat für andere Individuen Bedeutungen, die ihr selbst unbewusst und unerschlossen bleiben. Als trüge sie eine Botschaft auf dem Rücken, die sie naturgemäß nicht einsehen kann. Die sinnstiftende oder Sinn erschließende Botschaft hat mit der Person, die sie trägt und anderen bringt, wenig oder gar nichts zu tun. Es sind personale Anteile, die ausschließlich anderen gelten und für andere bestimmt sind. Die überbringende Person leistet lediglich Botendienste. Sie nimmt nicht einmal wahr, dass sie diesen Dienst leistet.
Es kommt allerdings vor, dass man Jahre oder Jahrzehnte nach der Begegnung mit einer anderen Person erfährt, man habe damals eine bedeutende sinnstiftende Funktion gehabt. Das ist dann so, als würde von einem völlig fremden Menschen gesprochen, von einer unbekannten dritten Person.
Diese ominöse dritte Person ist tatsächlich mit der Person, der sie zugeschrieben wird, so wenig identisch wie ein Postbote mit den Briefen und Paketen, die er austrägt. Eine Angelegenheit, in der man nicht verwechseln sollte. Eine solche Verwechslung wäre unzuträglich für alle Beteiligten und Mitwirkenden dieser Transaktion. Sie könnte sogar die Botschaft selbst in Misskredit bringen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.