Promis 5

Das ebenso fragile wie fragliche Glück der Promis, sich im Bewusstsein anderer Menschen wohnen zu wähnen. Dabei ist es ein Eingesperrtsein in starre Figuren und Bilder, die in den Herzkammern der Promiverehrer zwar vergöttert werden, aber doch leblos herumstehen, stumm und nichtssagend wie die Idole, die schon von den biblischen Propheten herabgemacht wurden.
Als läge in solcher ‚Prominenz‘ immer auch ein Moment von Promiskuität auf der Lauer.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.