Masse

Für Canetti ist das „Aufgehen des Einzelnen in der Masse“ zum Rätsel geworden und bis zuletzt „Rätsel aller Rätsel“ geblieben. An Aktualität hat dieses Rätsel seither nichts eingebüßt. Es hat, könnte man eher sagen, wie so viele Rätsel vergangener Zeitalter, den Schleichweg in eine unauffällige Normalität angetreten. Weil dieses Aufgehen der Einzelnen in Massenphänomenen inzwischen zum Alltag gehört, durch die elektronischen Medien und neuen Kommunikationsmöglichkeiten befeuert, ist es unmerklich geworden.
Allerdings ebenso unmerklich und inzwischen selbstverständlich der umgekehrte oder komplementäre Vorgang: das Aufgehen der Masse in den Einzelnen, in jeder und jedem von uns.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.