situative Dummheit

Es gibt ein Verdummen, das den hereinbrechenden Umständen geschuldet ist;
situative Dummheit mag manchmal an Situationskomik erinnern, ist aber überhaupt nicht komisch, weder komisch noch witzig, vielmehr der strikte Gegensatz davon.
Situative Dummheit bewirkt, dass gewitzte Köpfe auf den Mund fallen, dass im Hirn die Gedanken zu Brei werden, dass die Zunge blockiert und eine unerklärliche Blödigkeit einsetzt.
Auch trotzige Versuche, das situative oder situationsbedingte Verdummen zu verstehen als Annäherungen ans Urkomische, ans komische Seins-Zentrum, helfen dem Verstand, wenn er einmal gestürzt, nicht wirklich auf.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.