Tradition

„ … ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.“ *
Das erklärt, warum Tradition in Wirklichkeit so wenig geschieht.
Kaum jemand möchte sich Finger und Hände verbrennen.
Tradition ist Handlung, riskant und Handhabe, Anbetung hingegen bequeme, dabei andächtige Haltung, gern mit mit gefalteten Händen im Schoß.

*) Gustav Mahler, nach „Jüdischer Kalender“, 29. Jg., 8. Juli

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Tradition

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.