Schlaf

Wo es die Gabe des Schlafs gibt, braucht es Wächter, die ihn behüten.
Hüter und Hirten des Schlafs und der darin herumgeisternden Träume.
Sie bilden eine Wirklichkeit und bleiben dabei eine Erfindung der Träume.
Seher sind ebenfalls eine Erfindung der Träume.
Sie drücken das Schauen aus, das bei herabgelassenen Lidern,
bei geschlossenem Auge erfolgt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.