Bilder

Lebende Bilder und tote Bilder.
Lebende Bilder beschäftigen mehr.
Die toten wollen einfach in Ruhe gelassen werden. Ihr Schlaf ist schwer zu stören.
Lebende Bilder – einmal geboren sind sie schon davon.
Kein Mensch, kein Fuchs, kein Gedanke holt sie ein und kann sie festhalten in ihrem beschleunigten Weggehen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.