Reminiszenz

Als der ‚rasende Reporter‘ im Dachstuhl der Prager Synagoge ankam und nachschaute, gab es nichts mehr. Fledermäuse hingen in Trauben zwischen den Balken, knöchelhoch Staub, uralte Spinnweben. Denn der Lehm, aus dem einst das Fleisch des Golem bestand, war verblichen, war weg. In einem späten Sonnenlichtstrahl, der durch die verschrobenen Dachpfannen fiel, führte das Iod, dieser Winzling unter den Buchstaben, einen wahnwitzigen Tanz auf. Korpuskulare Zahlen hüpften und sprangen durcheinander, schwer lesbare Ziffern reihten sich auf, reihten sich ein. Dann stieg am Himmel, der Prag überwölbte, der Mond auf.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.