Verfallsdatum

Es empfiehlt sich, angebrochenes Leben vor Eintritt des Todes zu verbrauchen.
Nur bereits verwendetes Leben ist danach
von Belang,
noch verwendbar (meinen andere).

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Verfallsdatum

  1. sylvia sagt:

    dazu passt womöglich (findet sylvia) dieses gedicht von erich fried:

    Kleines Beispiel

    Auch ungelebtes Leben
    geht zu Ende
    zwar vielleicht langsamer
    wie eine Batterie
    in einer Taschenlampe
    die keiner benutzt

    Aber das hilft nicht viel:
    Wenn man
    (sagen wir einmal)
    diese Taschenlampe
    nach so- und sovielen Jahren
    anknipsen will
    kommt kein Atemzug Licht mehr heraus
    und wenn du sie aufmachst
    findest du nur deine Knochen
    und falls du Pech hast
    auch diese
    schon ganz zerfressen

    Da hättest du
    genauso gut
    leuchten können

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.