wohin?

immer auf dem besten Wege …

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu wohin?

  1. sylvia sagt:

    und dann war das holz weg. einfach so. nur noch zwei splittrige poröse bretter und ein balken waren geblieben, fest verschraubt, für alle fälle. dahinter breitete sich dschungel, undurchsichtig grün, holzlos blättrig, die gewächse winkten aufgeregt hinter der verbliebenen barriere. holz! weg!
    rief er aufgeregt ins handy. „weg, alles weg, den weg alles irdischen vielleicht, holzhammerweg, ich weiss es doch auch nicht. ohne holz nichts los oder eher alles los, das stützende ist fort und das grün außer rand und band! kommen sie schnell her, helfen sie mir!“ „ach das ist ausweglos,“ sagte der mann auf der wache. „wir können hier nicht weg, wir haben den holzwurm im getriebe, bewegen sie sich selbst hierher, dann können wir vielleicht gemeinsam eine wegweisende strategie entwickeln, weg vom allzu holzschnittartigen, hin zum filigranen, wie aus elfenbein geschnitzt.“ „ach gehn sie mir weg, da sind sie aber schön auf dem holzweg! dann nehme ich die sache eben selbst in die hand.“ und er ging, schlug sich in die büsche, das holzauge wachsam ins grüne gerichtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.