weitere Betrachtung

beobachten, wie sich Schriften und Geschichten beim Lesen und W i e d e r l e s e n  verändern.
Sie verwandeln sich im Zuge einer Betrachtung.
Aus  toten oder vielmehr schlafenden Buchstaben gehen lebende Wesen hervor, Gesichte mit vielen Gesichtern.
Geschichten beginnen neu
zu geschehen,
manchmal entgegengesetzt,
manchmal in völlig andere Richtung.

Z.B. der kurze Vers in der Thronwagenvision des Hesekiel, 1,14:

Die Lebewesen liefen vor und zurück, und es sah aus wie Blitze.
(deutsche Einheitsübersetzung)
Los vivientes se movían en todas direcciones semejantes al rayo.
(Fuster, spanische Bibelübersetzung)
Und die lebenden Wesen gingen vorwärts und rückwärts wie der leuchtende Blitz.
(Allioli)
Die Tiere aber liefen hin und her wie der Blitz.
(Luther)
Dashing to and fro (among) the creatures was something that looked like flares.
(Tanakh, jüdisch)
And the Chayos ran to and fro (lit. running and returning) like the appearance of Bazak.
(Yechezkel, Scherman/Zlotowitz)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.