Eingebungen

Fische kennen keine Schirme.
Sie sind ihnen nie eingegeben worden.
Nicht einmal Regenschirme kennen sie.
Wie hätten sie unter Wasser Regenschirme erfinden können?
Es liegt nicht nur an den fehlenden Händen, an deren Statt sie mit Flossen wedeln und rudern.
Es liegt auch an der Tiefe, in der sie dahinschwimmen.
Diese versagt ihnen auch bei klarer Witterung den Anblick von aufgespannten Sonnenschirmen, sei es an Ufern, sei es an Stränden.
Uns mag im Sommer jeder Schirm, wenn am Meer Hochbetrieb herrscht, lächerlich alltäglich vorkommen.

Auch Vögel kennen keine,
keine Fallschirme.
Sie hätten keinerlei Verwendung dafür.
Sie singen im Flug, während wir im Absprung uns an Gurten und Riemen festklammern,
in Schlaufen greifen, über die der Fallschirm einen
in die Tiefe trägt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.