Gedanken

Gedanken seien frei – das ist oft
leicht hingesagt;
aber sie einfangen, bei einander halten,
sie sichten und lesen,
kurzum: sie denkbar
zu machen,
darauf versteht sich
niemand so leicht.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.