Tagesgedanken

Emerson hat recht:
„Die Jahre lehren viel, was die Tage niemals wissen.“
Aber auch die Tage vergegenwärtigen viel, was die Jahre wieder vergessen.
Deswegen vielleicht die sonderbare Bemerkung in Amiels Tagebuch:
“ … diese Zeilen sind nicht zum Lesen bestimmt …“
Sie sind dazu da, geschrieben worden zu sein.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.