nie allein

Jede und jeder denkt, schafft für andere und für sich selbst, in Wirklichkeit aber stets mit anderen, in einer unsichtbaren und ständig fließenden Gemeinschaft vorzeitiger, gleichzeitiger und sogar nachzeitiger Personen und Persönlichkeiten, die Wanderungen und Ortsbesichtigungen auch in ablegenen Tier- und Geisterreichen durchführen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.