den Glücklichen

schlägt keine Stunde;
die Stunde findet ihn,
aber ohne zu schlagen.

(den zutreffenden Augenblick, der hyperkomplexe Schicksalsgewebe blitzartig erhellt, nannten die Griechen kairós)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.