stimmen

Pflanzen und Tiere haben Stimmen.
Manchmal sind sie zu hören.
Ein Stimmrecht haben sie eigentlich nicht.
Was wir von ihnen hören, sind überdies Stimmen, die von uns kommen, die wir ihnen verliehen haben.
Es sind nicht ihre Stimmen, so wenig wie die Stimmen, in denen wir uns erheben, wirklich die unseren sind.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.