schau den Schüttelfalken

Langjährige Erfahrung bringt den Schulterschluss mit dem Erinnern.
Sie bringt den Schüttelfalken dazu, bei starkem Wind unverrückbar in der Schwebe stehen zu bleiben über einem winzigen Punkt im Feld unter ihm, vielleicht zwanzig Meter oberhalb eines Mauselochs. Da steht er und schwebt, wie festgepflockt in der Luft.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.