entspringen

file270310c.jpgist wie entspringen, nur gemächlicher,

z.B.:

der Rhein entsteigt der Schweiz

eine finstere Tat entsteigt einer negativen Gesinnung

dieser dunkle Gedanke, den man hier sieht

entsteigt einem Schacht –

vielleicht sogar der Antike

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.