ein polymeres Universum wird generiert

img_2961-kl.jpg

 

Die Darstellung* nimmt Bezug auf eine Erfahrung, die vielleicht so oder ähnlich jeder und jedem Einzelnen unterschwellig eingeflossen ist.

Der Zeitpunkt des Ereignisses, wenn es denn einen gab, bleibt individuell unbestimmbar.

Entsprechend wird hier das Ereignis persönlicher und erstmaliger, also „initialer“ Polymerisation als eine Seite eines ungeheueren Bilderbuchs dargestellt.

Irgendein Schatten der ganzen Geschichte – das nur nebenbei – ist im Bakelit niedergelegt.

Im Plexiglas hingegen sind Helligkeiten, Farbigkeiten, Transparenzen und andere Wunder des Lichts fortgesetzt.

Sie hatten vor Urzeiten im (anorganischen) Glas begonnen, nachdem es – irgendwie aus Feuer hervorgeflossen – den Menschen zum ersten Mal unter die Augen geriet.

 

*) es gibt dazu auch eine Seite, anzuklicken rechts unter Polymeres Universum

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.