Arroganz

Seit kurzem begrüßen mich Bildschirme mit

„blind man, good to see you!“

Wie kommen die bloß dazu?

 

img_2761-kl.jpg

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Arroganz

  1. Rebsch sagt:

    Das ist ein echtes Rätsel! Lässt es sich vielleicht lösen, wenn wir die Wechselseitigkeit von Blendung und Blindheit in Betracht ziehen und Arroganz als die fehlende Reflexion der Reziprozität einer solchen Verblendung sehen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.