Letzter Tag

letzter-tag.jpg

Wann wird der Letzte Tag sein?

Seit über zweitausend Jahren schwebt er im Irgendwann-irgendwo.

Warum?

Die einen wünschen seinen Eintritt herbei, die anderen schrecken zurück.

Sehnsucht und Angst halten die Waage.

Das zögert hinaus: er bleibt in der Schwebe.

Von den einen wird so getan, als käme er nie.

Andere tun so, als wären sie gerade mit ihm aufgestanden,

jetzt, an diesem Morgen.

„Es ist der Letzte Tag“, sagen sie.

Ihnen ist gesagt, dass am Letzten Tag Auferstehung sein wird: Johannes 6, 54.

„Was danach kommt“, sagen sie, „wissen wir nicht“.

Vielleicht ist der Letzte Tag die Kehre, wo es sich zum Jüngsten Tag wendet.

Oder es ist ein und derselbe Tag, mit dem das vergehende Zeitalter endet und das kommende anfängt.

Wird man zu sich nehmen am Letzten Tag, essen und trinken, wenn es der Jüngste sein wird?

Wird man speisen, Filetstücke vom Leviathan, Spirituosen?

Wie werden die Gerichte aussehen am Jüngsten Tag, wenn es der letzte und erste zugleich ist?

Wird es Urteile geben oder werden bloß alle Verurteilungen und Vorurteile, die je stattgehabt haben, auf einmal aufgelöst sein?

 

letzter-tag-2.jpg

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.